Ihr Radsportspezialist in Karlsruhe
Wesentliche Informationen finden Sie auf der "Kontakt" Seite

Winterfrühling!

Der ein oder andere spürt vielleicht schon die ersten Pollen in der Luft, na ja, alle Jahre wieder. Es lässt sich nicht negieren, der Frühling rollt an.

Um nicht davon überrollt zu werden, rechtzeitig die Klingen gewetzt, will heissen das Rad zum Service , eventuell vorhandene Radschuhe und Schuhplatten gecheckt, gerne auch ein paar Gedanken an den Radhelm verschwenden, schützt der den Kopf schon länger als 5 Jahre sollte vielleicht mal eine neue Knautschzone her.

Vielleicht ist das alte Rad schon sehr betagt und es darf mal ein neues Pferd in den Stall, jetzt ist die Zeit sich damit auseinander zu setzen und sich dann zügig im frühen Jahr daran zu gewöhnen, noch nie war das Angebot so vielfältig. Gerne helfen wir Ihnen hier, es ist uns wichtig, SIe auf ein gescheites Rad zu setzen, das vielfältige Zubehör (alles geht nicht) anzubieten, aber auch gescheiter Service hier vor Ort ist sehr wichtig. Wir sind HIER in unserem Geschäft vor Ort Ihr Ansprechpartner für Ihr Fahrrad und das ganze Drumherum.

Die Saison ist schon kräftig am Laufen, die richtigen Werkzeuge dazu bekommen Sie natürlich bei uns, seien es die  Ridley Allroadbikes und Cyclocrossmodelle, die  Strassenrenner von Cervelo und Ridley, die Centurion Mountainbikes, Crossbikes oder Trekkingbikes, ebenso die ersten Intec und Maxcycles Trekkingräder.

 

Gegen die kalte Witterung gut geschützt mit den hervorragenden Gribgrap Handschuhen, Mützen, Wintersocken und Überschuhen, tolle Winterbekleidung von Castelli, wie Wintertrikots, lange Winterhosen mit aber auch ohne Einsatz, Armlinge, Knielinge und Beinlinge, ideal für den Übergang.

Beratung und Verkauf Montag-Dienstag-Donnerstag und Freitag von 8.00 bis 13.00 und 14.30 bis 18.30 Uhr, Mittwoch und Samstag von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Werkstattberatung und Reparaturannahme im Allgemeinen Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, hier ist Ihr Rad dann in der Regel am Folgetag fertig gestellt, in den typischen Drangzeiten  wird sich dies aber nicht immer realisieren lassen, dafür die Bitte um Verständnis.

Am Freitag und Samstag ist dies nicht möglich, zudem ist da doch für viele die Zeit der Radtouren und Ausflüge, oder auch einfach mal dem heiss geliebten Rad ein bisschen Fürsorge mit einem Putzlappen, ein paar Tropfen Öl und einigen Hüben Luft entgegen zu bringen.

Im Speziellen, das sind dann Einfahrkontrollen oder besondere Fälle an unseren Eigenrädern gibts hier immer die Möglichkeit einer Zusatzschicht.

 

 

 

Fahrradhaus Thomas Kramer, Karlsruhe  |  fahrradkramer@yahoo.de
UA-70154032-1